Bunnahabhain erobert Schweizer Markt
  • Beitrags-Kategorie:Scotch Whisky
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Seit Sommer 2020 werden die charakterstarken Single Malt Whiskys von Bunnahabhain auf Islay über die Dettling & Marmot AG vertrieben. Die Klassiker, aber auch limitierte Abfüllungen sind seitdem im Schweizer Spirituosenmarkt erhältlich.

Bunnahabhain wurde 1881 gegründet und ist die nördlichste und abgelegenste der Brennereien auf Islay. 2014 fusionierte Besitzer Burn Stewart mit Distell, Südafrikas führendem Hersteller und Vermarkter u.a. von Weinen und Spirituosen.

Begleitend zur Modernisierung der Verpackung wurde eine beträchtliche Investition in das Besucherzentrum der Brennerei angekündigt, was Fans nur einen weiteren Grund gibt, den Weg zu wagen und nach Islay zurückzukehren.

Bunnahabhain ist stolz auf seine gälischen Wurzeln, bekannt für die schwer auszusprechenden Ausdrücke sowie den wunderschönen Standort mit Blick auf den Sund von Islay. Entsprechend einzigartig sind auch die Whiskys von Bunnahabhain.

Bunnahabhain, ausgesprochen „Bunn-na-ha-venn“, bedeutet auf Schottisch-Gälisch „Flussmündung“ und bezieht sich auf den nahegelegenen Fluss Margadale, aus dessen reinem Quellwasser der Whisky seit seiner Entstehung destilliert wird.

Die Brennerei verfügt über die höchsten Destillierapparate auf Islay. Alle Abfüllungen werden ungekühlt gefiltert und sind von natürlicher Farbe, so wie der Whisky bereits von den Vorfahren produziert wurde.

Das Sortiment zeichnet sich durch Klassiker wie Bunnahabhain 12 und exklusive Limited Editions, welche jährlich ausgearbeitet werden, aus. Seit 2017 wurde das Portfolio um zwei Non-Age-Statement (NAS) Whiskys ergänzt: Stiùireadair & Toiteach A Dhà.

Die gesamte Core-Range aus Bunnahabhain 12, 18, 25 und 40 Jahre, die beiden NAS Whiskys Bunnahabhain Stiùireadair und Toiteach A Dhà sowie ausgewählte Limited Editions sind im Schweizer Whiskymarkt bei ausgewählten Partnern erhältlich. www.bunnahabhain.com

Bild/Bezugsquelle: Dettling & Marmot AG (www.dettling-marmot.ch)