Paul John Brilliance
  • Beitrags-Kategorie:Taste Notes
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Single Malt Whisky | 46%

Region: Indien

Alter: NAS

Brennerei: John Distilleries

Besonderheit: Diese indische Malt Whisky Brennerei wurde erst 2004 gegründet, ist aber längst weithin bekannt in der Whiskywelt. Verwendet wird ausschließlich eine sechszeilige Gerste aus dem Himalaya.

Vertrieb: Lateltin AG, www.lateltin.com

Charakter: Exotische Opulenz. Üppig und gekonnt

Preis: ca.  CHF

Tester: Heinfried Tacke

Punktwertung: 8,0

Nase: Sehr prägnant & kraftvoll. Tief-würzig im Grundton. Wirkt sehr dicht und komprimiert: Mandel, Vanille, Pfeffer (Schärfe), Frucht (Beeren & Ananas) und vieles mehr. Aber was bleibt ist vor allem eine animierend leckere, weil breit duftende Süße. Woah!

Gaumen: Fast wie Rum. Sprich: Die Exotik bricht sich ihre Bahn. Wie eine Art Cocktail oder bunter Strauß an Frucht- und Gewürznoten, befeuert von einer schönen Schärfe (Ingwer, Pfeffer, etc.). Brise für Brise geht durch den Gaumen. Sehr lebhaft!

Finish: Man schmeckt weiter der Exotik nach. Wieder und wieder. Ein Gaumenschlotzer

Fazit: Hier ist der Name Programm. Der Malt Whisky brilliert durch seine dichte, teils exotische Komposition, die man als sehr komprimiert erlebt. Das ist ohne Fehl und Tadel und insofern Gaumenkino pur!